Zum Inhalt springen

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN UND EINSCHREIBUNG

Um in das Interdisziplinäre Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum) eingeschrieben werden zu können, müssen Sie die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen und folgende Qualifikationsnachweise mit den Einschreibungsunterlagen einreichen:

Für den Masterstudiengang

  • Amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses über den ersten Hochschulabschluss (Uni oder FH). Die Vorlage der Urkunde über den Studienabschluss ist nicht ausreichend.
  • Nachweis einer mindestens einjährigen, postgradual erworbenen Berufserfahrung (Arbeitszeugnisse) 
  • Motivationsschreiben, in dem Sie Ihr Interesse an Umweltthemen und Ihre Studienmotivation skizzieren.

Zu den Einschreibungsformalien Masterstudiengang

 

Für das Zertifikatsstudium

  • Einfache Kopie des Zeugnisses über eine für Nordrhein-Westfalen gültige allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare in- oder ausländische Hochschulzugangsberechtigung
  • Motivationsschreiben, in dem Sie Ihr Interesse an Umweltthemen und Ihre Studienmotivation skizzieren.

Zu den Einschreibungsformalien Zertifikatsstudium

 

Bitte beachten Sie:

Die Gebühren für den weiterbildenden Masterstudiengang oder das Zertifikatsstudium Umweltwissenschaften „infernum“ entstehen gemäß § 62 V Hochschulgesetz NRW (HG) in Verbindung mit § 3 II Hochschulabgabengesetz (HAbgG) NRW mit der Antragstellung bzw. Rückmeldung und werden mit ihrer Entstehung fällig.
Eine Rückziehung des Antrags nach erfolgter Einschreibung bzw. Zulassung (Zusendung des Zulassungsbescheides) entbindet Sie nicht von der Zahlung der fällig gewordenen Gebühren.