INFERNUM-NEWS


11.12.2017

Modul 41: Online-Seminar „Politische Ökologie der globalen Landnahme“ startet im April 2018

 

Liebe infernum-Studierende,

 

im Sommersemester 2018 bietet infernum ein Online-Seminar zum Thema „Politische Ökologie der globalen Landnahme“ an. Inhaltlich wird das Seminar neben konzeptionellen Aspekten vor allem Fragen zu involvierten Akteuren und sozio-ökonomischen Implikationen von Landinvestitionen sowie Debatten zu Biosprit vs. Nahrungsmittel, Green Grabbing und Regulierung umfassen.

Das Online-Seminar hat einen Workload von 5 ECTS und ist als reguläres Modul in Bereich 3 anrechenbar. Geleitet wird das Online-Seminar von Frau Anne Hennings von der WWU Münster, die bereits in den vergangenen drei Jahren als Dozentin im Online-Seminar Nachhaltige Fischerei und die EU für infernum tätig war.

Methodisch basiert das Online-Seminar aus der Verknüpfung von individueller Lese- und Schreibarbeit mit fünf Seminar-Sitzungen im virtuellen Klassenzimmer. Zwei der Sitzungen werden in Form eines Planspiels durchgeführt, für das die Teilnehmenden sich in verschiedene Rollen einarbeiten müssen. Der Start ins Seminar erfolgt Anfang April 2018 mit der Freischaltung von Aufgabenstellungen und Texten zur Erarbeitung eines kurzen Papers innerhalb von zwei Wochen. Die anschließenden Sitzungen im virtuellen Klassenzimmer finden zwischen dem 25.04. und dem 30.05.2018 an fünf Terminen (jeweils mittwochs von 19.00-20.30 Uhr) statt.

Der Modulabschluss ist für Mitte Juni 2018 geplant – insofern ist das Online-Seminar eine gute Möglichkeit für alle, die innerhalb eines relativ kompakten Zeitfensters ein Modul abschließen möchten. Sie können sich für einen der 25 Plätze im Online-Seminar ab sofort per E-Mail an infernum@fernuni-hagen.de mit dem Betreff „Anmeldung Online-Seminar 2018“ anmelden.


Zurück zu den Infernum-News

Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

INFERNUM-NEWS

THEMA 1:

Erreichbarkeit der infernum-Koordinationsbüros über die Feiertage [mehr]


THEMA 2:

Umweltwissenschaftliche Datenbank in 2018 als dauerhaftes Angebot [mehr]


UMWELT-NEWS

THEMA 1:

32. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht [mehr]


THEMA 2:

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungsfrist bis zum 14. April 2017 verlängert! [mehr]