INFERNUM-NEWS


18.07.2017

Internationales Modul zum Thema Energieeffizienz

Liebe Studierende,

 

im Herbst 2017 bietet infernum ein internationales Modul zum Thema Energieeffizienz an, für das Sie sich ab sofort anmelden können. Insgesamt stehen 10 Plätze für infernum-Studierende zur Verfügung; an dem Modul nehmen überdies fünf finnische und fünf tunesische Studierende teil. Die Arbeitssprache des Moduls ist Englisch.

 

Das Modul umfasst insgesamt 10 ECTS - entspricht also vom Arbeitsumfang zwei infernum-Modulen. Dementsprechend können die Teilnehmenden es sich auch im Umfang von zwei Modulen für ihr infernum-Studium anrechnen lassen.

 

Inhaltlich ist das Modul interdisziplinär aufgebaut: Der erste Teil des Moduls (Umfang 5 ECTS) beschäftigt sich mit energieeffizienztechnischen Grundlagen. Der zweite Teil (5 ECTS) nimmt eine politikwissenschaftliche Perspektive ein und beschäftigt sich mit Energieeffizienzpolitik. Das Modul ist ein vollständiges online Modul (es findet kein Treffen mit den ausländischen Studierenden statt). Didaktisch basiert das Modul auf schriftlichem Material, Videovorlesungen, Interaktion im "virtuellen Klassenzimmer" Adobe Connect sowie (virtueller) Zusammenarbeit in internationalen Kleingruppen.

 

Da es sich um die Pilotphase eines neuen Modulkonzepts handelt, sind die Teilnehmenden aufgefordert, sich an der umfangreichen Modulevaluation zu beteiligen. Die Modulgebühren sind gegenüber den normalen infernum-Modulen reduziert. Das gesamte Modul kostet 600,- €, d.h. Sie erhalten gewissermaßen zwei Module zum Preis von einem. Sie können sich entweder das Gesamtmodul im Bereich 3 anrechnen lassen oder die beiden Modulteile in den Bereichen 1 und 2 (Modulteil 1 zu Energieeffizienzpolitik in Bereich 1; Modulteil 2 zu Energieeffizienztechnik für Bereich 2). Gleichzeitig erfüllen Sie mit der Teilnahme Ihre Verpflichtung, während des Studiums ein Referat zu halten.

 

Der offizielle Start des Projekts ist der 11. September 2017. Der offizielle Modulabschluss ist für den 11.12.2017 geplant.

 

Zur Anmeldung für einen der zehn Plätze senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Anmeldung Energieeffizienzmodul" an das infernum-Koordinationsbüro (infernum@fernuni-hagen.de). Bei Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Daniel Otto (daniel.otto@fernuni-hagen.de). Sollte es mehr Interessierte als Plätze geben, entscheidet das Los.

 

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme!

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Ihre infernum-Koordination


Zurück zu den Infernum-News

Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

INFERNUM-NEWS

THEMA 1:

Umweltwissenschaftliche Datenbank in 2018 als dauerhaftes Angebot [mehr]


THEMA 2:

Präsenz "Umweltmediation" jetzt noch schnell anmelden! [mehr]


UMWELT-NEWS

THEMA 1:

32. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht [mehr]


THEMA 2:

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungsfrist bis zum 14. April 2017 verlängert! [mehr]