Schultz, Prof.-Dr.-Ing. Heyko Jürgen

 

 

Ausbildung

  • Studium der Chemietechnik an der Universität Dortmund (Vertiefungsrichtungen: Umwelt- und Verfahrenstechnik)
  • Dissertation: »Zum Gashydratabbau mittels Mammut-Pumpen-Prinzip«, Fraunhofer UMSICHT/Universität Dortmund (Lehrstuhl Umwelttechnik / Prof. Dr. H. Fahlenkamp)
  • Verschiedene industrielle Tätigkeiten
  • Professur für Chemische Technik im Fachbereich Chemie der Hochschule Niederrhein (HSNR)

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Chemische Technik
  • Umwelttechnik
  • Prozessintegrierter Umweltschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Analyse von Schadensfällen
  • HAZOP/PAAG
  • Verfahrensentwicklung
  • Optimierung technischer Systeme
  • Umweltschutz und Genehmigungsrecht für chemische Anlagen/Konzessionierungsfragen
  • Umweltrecht
  • Abgasreinigung
  • Luftreinhaltung
  • Regelungstechnik in der Chemietechnik
  • Chemische/verfahrenstechnische Prozesssimulation und Modellierung
  • Oberflächen und Grenzflächen
  • Gashydrattechnologie
  • Reaktions-, Misch- und Rührtechnik
  • Mikroverfahrenstechnik
  • Mechanische und thermische Verfahrenstechnik
  • Umweltverfahrenstechnik
  • Verfahrensentwicklung
  • Anlagenbau
  • Projektierung
  • Kostenschätzung
  • Wertstromanalysen.

 

Aufgaben bei infernum

  • Betreuer Modul 18: Praktischer Umweltschutz (derzeit nicht belegbar)
  • Betreuer Modul 19: Umweltverfahrenstechnik 


heyko-schultz(at)web.de

Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

INFERNUM-NEWS

THEMA 1:

Umweltwissenschaftliche Datenbank in 2018 als dauerhaftes Angebot [mehr]


THEMA 2:

Präsenz "Umweltmediation" jetzt noch schnell anmelden! [mehr]


UMWELT-NEWS

THEMA 1:

32. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht [mehr]


THEMA 2:

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungsfrist bis zum 14. April 2017 verlängert! [mehr]