Gestalten Sie Ihre Zukunft nachhaltig!

 


 

 

Die erfolgreiche und wissenschaftlich fundierte Lösung komplexer Aufgabenstellungen in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit setzt eine interdisziplinäre Denk- und Herangehensweise voraus. Das Interdisziplinäre Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum) vermittelt das hierzu notwendige Wissen und befähigt, die "Sprachen“ der unterschiedlichen Disziplinen verstehen zu können. infernum zeichnet sich durch die Interdisziplinarität der Lehrinhalte, die fachliche Breite des Lehrangebotes und die Flexibilität der Organisation aus und ist in dieser Form einzigartig in der universitären Weiterbildung in Deutschland.


Die Nachhaltigkeitsdimensionen ökonomische Leistungsfähigkeit, soziale Verantwortung und ökologische Verträglichkeit werden berücksichtigt, so dass Sie – auch ohne ersten Hochschulabschluss – eine qualifizierte Weiterbildung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung erhalten.


Als Fernstudienangebot ermöglicht Ihnen infernum, sich neben Beruf und Familie wissenschaftlich weiterzubilden und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Stellen Sie Ihr individuelles Lernprogramm aus (inter)disziplinären Modulen zusammen - Sie können jederzeit beginnen und folgende Abschlüsse erlangen: 

  • Master of Science (M.Sc.)
  • Universitätszeugnis Umweltmanager/in
  • Universitäts-Zertifikat Umweltwissenschaften
  • Zertifikate für einzelne Module


Schauen Sie sich auf unserer Homepage um und lernen Sie uns und unser Studienangebot kennen!


infernum ist ein gemeinsames Angebot der FernUniversität in Hagen und des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen. 

 

 

Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

INFERNUM-NEWS

THEMA 1:

Internationale Klimaverhandlungen – interdisziplinär und interkulturell [mehr]


THEMA 2:

Koordinationsbüros am 26.05.2016 nicht besetzt [mehr]


UMWELT-NEWS

THEMA 1:

Ausschreibung der VÖÖ: Sommerakademie 2016 [mehr]


THEMA 2:

Mülltonne Meer – Start des Trailers „A Plastic Ocean“ [mehr]