Kosten

 

 

 

Aktuell gilt im Interdisziplinären Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum) folgende Gebührenstruktur (vorbehaltlich von Änderungen, die eine Anpassung an kostendeckende Ausgaben zur Folge haben können):

 

 

Bei Modulen mit Präsenzseminaren sind eventuell anfallende Übernachtungs- und Verpflegungskosten sowie Reisekosten nicht in der Modulgebühr enthalten. Diese Kosten müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern individuell gezahlt werden.

 

Die Gebühren werden korrespondierend zur Modulbelegung bzw. zur Anmeldung von Haus- und Masterarbeit erhoben. Sie bezahlen diese Gebühren somit im Takt Ihrer finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten. Zusätzlich zu den Gebühren für die Module und/oder die Haus- und Masterarbeit erhebt infernum einen Semesterbeitrag – unabhängig davon, mit welchem Abschussziel Sie bei infernum studieren. Die Gebühr wird semesterweise mit der Rückmeldung fällig. Für die Wiederholung einer Prüfungsleistung (Einsendeaufgabe) wird eine Wiederholungsgebühr erhoben.

 

Zur Veranschaulichung sind in den beiden folgenden Tabellen in Abhängigkeit von Ihrem Abschlussziel und Ihren Zulassungsvoraussetzungen die insgesamt anfallenden Gebühren für den Masterstudiengang sowie die verschiedenen Abschlussmöglichkeiten im Zertifikatsstudium für den Fall eines jeweils idealen Studienverlaufs dargestellt (auf Basis der Gebührensätze ab 01.12.2014):

 

(gültig für Einschreibungen ab 01.12.2016)

Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

INFERNUM-NEWS

THEMA 1:

Koordinationsbüro am 31.10 und 01.11.2017 nicht besetzt [mehr]


THEMA 2:

Präsenz Modul 11 "Umweltmediation" zur Anmeldung freigeschaltet! [mehr]


UMWELT-NEWS

THEMA 1:

32. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht [mehr]


THEMA 2:

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungsfrist bis zum 14. April 2017 verlängert! [mehr]