Schaff, Dr. Frederik

 

 

 

Ausbildung

    • 2004-2009: Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier Titel der Diplomarbeit: “Familie und Gender-Pay-Gap: Der Einfluss von Kindern auf die Humankapitalinvestitionen von Frauen”             Abschluss: Diplom-Volkswirt
    • 01/2009-03/2009: Studium an der London School of Economics, Großbritannien (Erasmus Programm im Rahmen des MEST)

       

      Arbeitsschwerpunkte

        • Forschung im Bereich der Umweltökonomie, insb. zur Rolle von Informationspolitik bei der Förderung umweltschonenden technischen Fortschritts und „moderne“ Instrumente der Umweltökonomie (bspw. grüne, braune, weiße Zertifikate, Eco-Labelling)

         

        Methodischer Schwerpunkt

        • Agentenbasierte Modellierung (Simulationen)
        • Verhaltensökonomie / „begrenzte“ Rationalität

           

          Aufgaben bei infernum

          • Betreuung und Begutachtung von Abschlussarbeiten

           
          Tel.: 02331 987-4454 

          Fax: 02331 987-302

          Link: www.fernuni-hagen.de
          frederik.schaff(at)fernuni-hagen.de

          Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

          INFERNUM-NEWS

          THEMA 1:

          Präsenz "Umweltmediation" jetzt noch schnell anmelden! [mehr]


          THEMA 2:

          Modul 41: Online-Seminar „Politische Ökologie der globalen Landnahme“ startet im April 2018 [mehr]


          UMWELT-NEWS

          THEMA 1:

          32. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht [mehr]


          THEMA 2:

          UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungsfrist bis zum 14. April 2017 verlängert! [mehr]