Böcher, Prof. Dr. Michael

 

 

Ausbildung 

  • Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Medienwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg, Abschluss als Diplom-Politologe. Promotion an der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Georg-August-Universität Göttingen.
  • 2001-2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Forst- und Naturschutzpolitik in Göttingen, seit 2005 dort Leiter der Arbeitsgruppe Regional Governance und integrierte ländliche Entwicklung.
  • 2015-2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrgebiet Politikfeldanalyse und Umweltpolitik am Institut für Politikwissenschaft der FernUniversität in Hagen
  • Seit 1.11.2016 Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg


 

Arbeitsschwerpunkte

  • Politikwissenschaftliche Nachhaltigkeitsforschung
  • Politikfeldanalyse Umwelt-, Klima-, Naturschutz- und Forstpolitik
  • Auswahl und Wandel umwelt-, naturschutz- und regionalpolitischer Instrumente
  • Rolle von Expertise und wissenschaftlicher Politikberatung im politischen Prozess
  • Regional Governance im ländlichen Raum / Regionenwettbewerbe 

 

Aufgaben bei infernum 

 

Tel.: 0391-67-56585

Fax: 0391-67-46575

Link: www.ipw.ovgu.de
 

Michael.Boecher(at)ovgu.de

Umweltwissenschaften | FernUniversität in Hagen | 58084 Hagen | Tel.: 02331 987-4927

INFERNUM-NEWS

THEMA 1:

Präsenz "Umweltmediation" jetzt noch schnell anmelden! [mehr]


THEMA 2:

Modul 41: Online-Seminar „Politische Ökologie der globalen Landnahme“ startet im April 2018 [mehr]


UMWELT-NEWS

THEMA 1:

32. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht [mehr]


THEMA 2:

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungsfrist bis zum 14. April 2017 verlängert! [mehr]